[seilzugangstechnik]

In einem stets redundanten System aus zwei Seilen werden Montagen, Wartungen, Reinigungen, Revisionen und Dokumentationen schnell und effizient durchgeführt.

Erinnern Sie sich an die mediale Präsenz und die starken Bilder, als das Künstlerpaar Jean-Claude und Christo 1995 das deutsche Politikzentrum, den Reichstag, verhüllten?
Dies stellt die Geburtsstunde der Industriekletterei oder Höhenarbeit in Deutschland dar.

Was an diesem beeindruckenden Bauwerk stattgefunden hat, lässt sich mühelos auf andere Gebäude übertragen!

  Die Vorteile für Sie als Auftraggeber: Diese Art der Zugangstechnik ist

  • substanzschonend
  • effizient
  • kostengünstig
  • sicher
  • schnell

[überzeugt]

  • an schwer zugänglichen Gebäuden, Tanks, Silos, Strukturen
  • an Orten, wo Bodenbeschaffenheit die Verwendung von Hubtechnik nicht gestattet
  • an Orten, wo die Umgebung das Stellen eines Gerüsts nicht ergibt
  • an Orten, wo diffizile athmosphärische Gegebenheiten herrschen

Übrigens: Die Seilzugangstechnik ist ein von den Berufsgenossenschaften anerkanntes Zugangsverfahren.
Alle anfallenden Arbeiten mit der Seilzugangs- & Positionierungstechnik werden ausschliesslich nach hohen FISAT Sicherheitsstandards ausgeführt.
blauschnur-seiltechnik ist selbstverständlich BG Bau und FISAT e.V. Fördermitglied.

[fordern sie ein unverbindliches angebot an]

 




FISAT Fördermitglied  FISAT Fördermitglied