[wartungen]

 Wartungen an schwer zugänglichen Orten

Stillstand kostet Zeit. Ihre Zeit.

Sie kennen das:

Ein defektes Leuchtmittel im Empfangsbereich.

20 Meter über dem Boden.

Ein defekter Sprinkler.

Direkt über der Produktion.

Eine schadhafte Stelle an der Fassade der Wohneinheit.

Oder doch mehrere?

 

Nahezu eine Kleinigkeit, wenn da nicht diese Lage wäre.
Und die Zeit.

Mit dem Einsatz von der Seilzugangstechnik durch Industriekletterer können nicht nur kurzfristig anfallende
Wartungen oder Reparaturen zügig behoben werden.
Durch kurze Rüstzeiten sind Industriekletterer eine vorteilhafte Alternative für Sie:
Mieten für Arbeitsbühnen, Krantechnik oder gar Gerüste entfallen. 

Exponierte Orte werden durch dieses Zugangsverfahren sicher erreicht:
Ausschliesslich ausgebildete Industriekletterer nach FISAT e.V.  führen die spezifischen Arbeiten handwerklich fachgerecht aus.

Jedem Einsatz liegt obligatorisch eine situativ erstellte Gefährdungsbeurteilung zugrunde.
Ein Rettungskonzept rundet die Gewährleistung der Sicherheit vor Ort ab.

Wiederkehrende Arbeiten können mit dieser Technik mit weitaus geringeren Beeiträchtigungen auch
im laufenden Betrieb geplant werden.

[fordern sie ein unverbindliches angebot an]

Dokumentation | Wartung | Reparatur | Revision | Instandhaltung |  Bewuchsentfernung 

 

 




FISAT Fördermitglied  FISAT Fördermitglied